Insolvenz-Fach-Center e.V.


Wir sind geeignete (Beratungs-)Stelle nach § 305 Abs. 1 Nr. 1 der Insolvenzordnung durch staatliche Anerkennung der Regierung von Oberbayern mit Hauptsitz in München und Geschäftsstellen in Dortmund, Stuttgart, Frankfurt, Neuwied und Berlin.

Unser Insolvenz-Fach-Center versteht sich als moderne Schuldner- und Insolvenzberatungsstelle mit qualifizierten, spezialisierten und sehr erfahrenen Beratern und bietet ohne lange Wartezeiten auf einen Termin schnelle Hilfe von der Krisenintervention bis hin zum Eröffnungsbeschluss eines Insolvenzverfahrens innerhalb weniger Wochen.

Wir beraten und vertreten insbesondere Privatpersonen und Selbständige, die sich für ihre Schuldenbereinigung für ein Insolvenzverfahren entschieden haben. Um ein Insolvenzverfahren zu vermeiden, bieten wir als sogenannte staatlich anerkannte Schuldnerberatungsstelle selbstverständlich auch die “klassische” Schuldnerberatung an und erarbeiten außergerichtliche Schuldenbereinigungspläne und Vergleiche mit den Gläubigern.

Unsere Tätigkeit und Betreuung reicht dabei vom kostenlosen Erstberatungsgespräch bis hin zur endgültigen Restschuldbefreiung. Denn bei einem Insolvenzverfahren vertreten wir Sie auf Wunsch auch im gerichtlichen Verfahren über den gesamten Zeitraum von 3, 5 oder 6 Jahren.

Unser vordringlichstes Ziel ist stets und ausschließlich, dass Sie endlich wieder sorgen-/ und schuldenfrei leben können. Gerade das Verständnis für Ihre Sorgen und eine vertrauensvolle Zusammenarbeit zeichnen uns aus. Vor Ihrem ersten Besuch brauchen Sie daher keine Angst zu haben, es erwartet Sie ein freundliches und kompetentes Team mit langjähriger Erfahrung. Wie auch immer Ihre Schulden entstanden sind, Vorwürfe oder Belehrungen sind für uns tabu.

Bei der Schuldner- und Insolvenzberatung steht heutzutage nicht mehr der sozialpädagogische, sondern vielmehr der fachlich qualifizierte Bereich im Fokus. Da es keine Ausbildung zum Schuldner- oder Insolvenzberater gibt, muss sich der Verbraucher an objektiven Qualitätsmerkmalen orientieren können.

Achten Sie daher bei der Wahl Ihrer Beratungsstelle – egal ob staatlich anerkannt, karitativ oder privat – darauf, dass Ihr Berater (Schuldner- und Insolvenzberatungsfachkräfte sollten über umfassende Kenntnisse der Insolvenzordnung und der jeweils aktuellen Rechtsprechung verfügen) eine fachliche Qualifikation zur Schuldenberatung (z.B. Zertifikat der IHK) vorweisen kann und Sie auch im gerichtlichen Insolvenzverfahren betreut und vertreten werden.

Sie gewährleisten damit, dass Sie Ihr Ziel – endlich schuldenfrei – auch erreichen.

Insolvenzberatung München