Grundkurs Schuldnerberatung


Der IFC e.V. bietet in Kooperation mit der TSM Schuldenberatung (IHK) einen 3-tägigen Grundkurs zur Schuldnerberatung an.

Dieser Grundkurs ist Voraussetzung für eine Zusammenarbeit mit uns und wird (daher) auch nur Interessenten angeboten, welche eine Kooperation / Zusammenarbeit mit uns anstreben.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei einem 3-Tage-Kurs selbstverständlich grundsätzlich nur um eine Einführung in die Thematik und nicht um eine spezielle Ausbildung handeln kann.

Zumindestens sollten Sie anschließend in der Lage sein, ein Erstberatungsgespräch zu führen und die wichtigsten Basisinformationen zu vermitteln.

Möchten Sie selbstständig eine Schuldner- und Insolvenzberatungsstelle als Geschäftsstelle für uns leiten und eine Komplettbearbeitung übernehmen, ist eine Grundausbildung mit hohen Standards an fundiertem Fachwissen notwendig. Solche kostenintensiven (meist ab € 2.500) Ausbildungen dauern in der Regel mehrere Monate und enden mit einer Abschlußprüfung zur Erlangung eines Zertifikats.

Diese Ausbildungskonzepte mit meist dezentralen Selbstlerneinheiten werden z.B. von der Bundesakademie für Kirche und Diakonie angeboten und eignen sich für Personen, welche künftig schwerpunktmäßig Schuldnerberatung anbieten wollen.

Achtung! Wir raten dringend von teuren (Tages- oder Wochenend-)Angeboten diverser Anbieter ab, welche Seminare oder „Ausbildungen“ zum Schuldner- Insolvenzberater anbieten, wonach Sie anschließend eigenständig (selbstständig) tätig werden können. Die Bescheinigungen zu den Insolvenzeröffnungsanträgen können nur von geeigneten Stellen nach § 305 Abs. 1 Nr. 1 InsO oder von Rechtsanwälten ausgestellt werden. Sie benötigen also gerade bei der Insolvenzberatung immer einen Kooperationspartner.

Unser nächster Grundkurs ist im dritten Quartal 2021 geplant.

Termin: 4. Quartal 2021, 3 Tage jeweils ab 09:30 Uhr bis ca. 17:00 Uhr
Ort: München, Nürnberg, Frankfurt oder Stuttgart
Preis: € 357,– (inkl. MwSt.) ohne Übernachtung / Verpflegung
Teilnehmer: max. 10
Referenten: Thomas Tillich, Schuldenberatung (IHK)
Tobias Neumeier, Rechtsanwalt
Harald Simon, Schuldenberatung (IHK)
Zielgruppe: Künftige Mitarbeiter unserer Schuldner- und Insolvenzberatungsstelle(n)
Ziele: Vermittlung von Grundkenntnissen für ein Erstberatungsgespräch
Inhalt: – Struktur und Inhalte der Beratung, Bestandsaufnahme, Krisenintervention
– Existenzsicherung, P-Konto, Pfändungstabelle, Vollstreckungsschutz
– Grundlagen der Zwangsvollstreckung, gerichtliches Mahnverfahren,
Gerichtsvollzieher, Vermögensauskunft, Pfändungen
– Möglichkeiten der Schuldenregulierung:
Ratenzahlung, außergerichtliche Einigungen, Insolvenzverfahren
Anmeldung: Bei Interesse bitte eine Email senden an: schuldnerberater@email.de

Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung auf 10 Teilnehmende begrenzt ist und eine Teilnahme erst nach unserer Zusage garantiert ist.